Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter +43 (0)1 68 81 323

Vitango®

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel bei geistigen und körperlichen Symptomen von Stress, wie zum Beispiel Erschöpfung und Schwäche.
Packungsgröße: 30 Stück
Artikelnummer: 3539202

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 18,50

Wir versenden unsere Produkte einmal wöchentlich.

Ab einem Bestellwert von EUR 50.- erhalten Sie einen kostenlosen österreichweiten Versand.

Bei erfolgtem Versand werden Sie automatisch via Email benachrichtigt.

 


Artikelbeschreibung

Details

Mehr Gelassenheit und Energie

Viele Menschen klagen heutzutage über Stress. Grund dafür können berufliche Probleme sein, aber auch die Erwartungen und Anforderungen von Kindern, Familie und Freunden sein. Manchmal hat man das Gefühl „es kommt alles zusammen“.
Als Folge von dauerhaftem Stress können körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Erschöpfungszustände auftreten. Auch emotionale Anzeichen wie Launenhaftigkeit oder Konzentrationsprobleme sind keine Seltenheit. Sie sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Vitango® 200 mg - Filmtabletten

Vitango® hilft bei geistigen und körperlichen Symptomen von Stress, wie zum Beispiel Erschöpfung und Schwäche.
Pflanzliche Extrakte der Rhodiola rosea sind vielfach erprobt. Anders als bei vielen anderen Präparaten, sind bei Vitango® jedoch weder eine Abhängigkeit noch Müdigkeit zu befürchten.

Weitere Informationen finden Sie auf www.vitango.at.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Die Verwendung dieser traditionellen pflanzlichen Arzneispezialität bei geistigen und körperlichen Symptomen von Stress beruht ausschließlich auf langjähriger Tradition.

Anwendungsform:

Tabletten 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PZN 3539202
EAN 9088883539207
Hersteller SCHWABE AUSTRIA GMBH
Packungsgröße 30 Stück
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!