Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter +43 (0)1 68 81 323

Wellion ZIMT Plus Kapseln

Wellion ZIMT Plus Zimtextraktkapseln mit Ginseng, Chrom und Zink
Packungsgröße: 30 Stück
Artikelnummer: 3061309

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 9,90

Wir versenden unsere Produkte einmal wöchentlich.

Ab einem Bestellwert von EUR 50.- erhalten Sie einen kostenlosen österreichweiten Versand.

Bei erfolgtem Versand werden Sie automatisch via Email benachrichtigt.

 


Artikelbeschreibung

Details

Wellion ZIMT plus Kapseln enthalten Zimtextrakt, Ginsengextrakt, Chrom & Zink.

Chrom trägt dazu bei einen normalen Blutzuckerspiegel aufrecht zu erhalten.

Zink trägt zu einem normalen Kohlenhydratstoffwechsel bei.

Wellion ZIMT Plus Zimtextraktkapseln können leicht eingenommen werden, sind geschmacklich neutral und einfach zu schlucken.

Inhalt: 30 Kapseln

Zudaten: Zimtrindenextrakt, Füllstoff (Cellulose), Gelatine, Ginseng-wurzelextrakt, Zinkoxid, Trennmittel (Magnesiumsalze von Speisefettsäuren), Chrom-(Ill)-chlorid. Frei von künstlichen Farbstoffen.

Verzehrempfehlung: 1 x täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten.

Wellion - Ihre Österreichische Marke

Inhaltsstoffe

Zimtrindenextrakt, Füllstoff (Cellulose), Gelatine, Ginseng-wurzelextrakt, Zinkoxid, Trennmittel (Magnesiumsalze von Speisefettsäuren), Chrom-(Ill)-chlorid.

Anwendung

1 x täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Ein Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise sind wichtig.

Besondere Hinweise

Nicht über 25°C, trocken und für Kinder unerreihbar lagern.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PZN 3061309
EAN 9120015780306
Hersteller Wellion
Packungsgröße 30 Stück
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!