Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter +43 (0)1 68 81 323

Cerustop Ohrenöl 10ml

Cerustop Ohrenöl dient der physikalischen Behandlung der äußeren Gehörgänge.

Packungsgröße: 10 Milliliter
Artikelnummer: 1716640

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 7,90

Wir versenden unsere Produkte einmal wöchentlich.

Ab einem Bestellwert von EUR 50.- erhalten Sie einen kostenlosen österreichweiten Versand.

Bei erfolgtem Versand werden Sie automatisch via Email benachrichtigt.

 


Artikelbeschreibung

Details

Cerustop Ohrenöl dient der physikalischen Behandlung der äußeren Gehörgänge. Verhärtetes Ohrenschmalz beeinträchtigt die Hörfähigkeit und kann zu Entzündungen im äußeren Gehörgang führen. Es sollte daher regelmäßig entfernt werden. Cerustop Ohrenöl löst verhärtetes Ohrenschmalz. Die in Cerustop Ohrenöl enthaltenen Öle dringen in das Ohrenschmalz ein, machen es löslicher und daher leicht entfernbar. Cerustop Ohrenöl dient weiters dafür, Schmutz und Schuppen aus der Ohrmuschel und dem äußeren Gehörgang zu entfernen.
Cerustop Ohrenöl ist auch für Hörgeräteträger bestens geeignet.

Anwendung:

zur Reinigung der Ohrmuschel werden einige Tropfen körperwarmes Cerustop Ohrenöl auf einen Wattebausch getropft und die Ohrmuschel durch mehrmaliges Auswischen von anhaftendem Ohrenschmalz, Schmutz und Schuppen gereinigt. Danach mit einem feuchten Tuch nachwischen und trocknen.
Zur Reinigung des äußeren Gehörganges wird - mit leicht zur Seite geneigtem Kopf - etwa eine halbe Pipette körperwarmes Cerustop Ohrenöl eingetropft und das Ohr mit einem kleinen Wattebausch verschlossen, damit Cerustop Ohrenöl nicht aus dem Ohr tropfen kann. Achtung, den Bausch nur locker einlegen, niemals in den Gehörgang pressen.
Nach ca. 10 Minuten Einwirkzeit, die man am besten liegend verbringt, wird das Ohr mit warmem Wasser - wenn möglich mit der Duschbrause - sanft gespült. Bei starken Verhärtungen wird eine Wiederholung des Vorganges empfohlen.
Cerustop Ohrenöl kann auch vor Ohrenspülungen durch den Arzt angewendet werden.

Wichtige Hinweise:

Cerustop Ohrenöl soll nicht bei entündetem Gehörgang und nicht bei perforiertem Trommelfell angewendet werden.
Cerustop Ohrenöl ist kein Arzneimittel. Bei Ohrenschmerzen oder stark haftenden Ohrenschmalzpfropfen sollte unbedingt ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Nach dem ersten Öffnen nicht länger als 8 Wochen verwenden.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PZN 1716640
EAN 9003751166408
Hersteller SIGMAPHARM ARZNEIMITTEL GMBH
Packungsgröße 10 Milliliter
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!